Aufstehenhelfen_191x220
Klinikfinder
Pflege in der MediClin Seniorenresidenz Deister Weser
Drucken Drucken Artikel versenden Artikel versenden

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (Stand: 15.06.2020)

Ab 25. Mai 2020 sind wieder Besuche in der MediClin Seniorenresidenz Deister Weser möglich.  Wir koordinieren die Besuche und vergeben Besuchstermine in den Zeiten von

Montag bis Freitag von 8 - 11 Uhr und von 14 - 17 Uhr

Bitte vereinbaren Sie vorher einen Termin bei Frau Habel werktags zwischen 8 und 12 Uhr. Sie erreichen Frau Habel unter +49 5042 600 370. Termin können Sie ab dem 18. Mai 2020 vereinbaren.
Bitte beachten Sie folgende Besuchsregeln:

  • Jeder Bewohner darf Besuch von maximal 4 verschiedenen Person empfangen. Diese Besuche dürfen dennoch nicht gleichzteitig, sondern nur einzeln stattfinden in unserem Besucherzimmer. Diese Personen dürfen dann auch fortlaufend nach Terminvergabe zu Besuch kommen.
  • Kinder unter 16 Jahren sind von den Besuchen ausgeschlossen.
  • Ebenfalls vom Besuch ausgeschlossen sind Personen, die
    • Störungen des Geruchs- und Geschmackssinns haben
    • Anzeichen einer Erkältung haben: Fieber, Husten, Atemnot, etc.
    • innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu einem bestätigten COVID-19-Fall hatten
    • in den letzten vier Wochen selbst an COVID-19 erkrankt waren oder ein nicht nachweislich widerlegter Krankheitsverdacht bestand 
  • Treten die o. g. Symptome auf, bitten wir Sie, den Termin rechtzeitig telefonisch abzusagen.
  • Vor dem Besuch erhalten Sie unsere Besuchsregeln und bestätigen diese bitte mit Ihrer Unterschrift.
  • Die Besuchszeit ist aktuell begrenzt auf 20 Minuten. Nur so können wir gewährleisten, dass alle Bewohner die Möglichkeit haben, Besuch zu empfangen.
  • Besuche finden nicht in den Bewohnerzimmern, sondern in einem speziellen Besucherzimmer oder an zwei Stellen im Garten statt. Betreten Sie  bitte das Besucherzimmer durch eine Balkontür und den Garten durch das Gartentor. Wir stellen Tische und Stühle bereit, um den Besuch so angenehm wie möglich zu gestalten.
  • Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, wo Sie Ihren Angehörigen treffen möchten.
  • Vor dem Besuch nehmen wir Ihre persönlichen Daten auf, z. B. Namen, Vorname, Adresse und Telefonnummer. Dies ist behördlich vorgeschrieben. Wir löschen die Daten drei Wochen nach Ihrem letzten Besuch.
  • Wir befragen wir Sie  bei jedem Besuch zu Ihrem Gesundheitszustand und messen Ihre Temperatur. Gibt es hier Auffälligkeiten, kann dem Besuch nicht stattfinden.
  • Bei jedem Besuch müssen Sie einen frischen Mund-Nasen-Schutz tragen. Bitte bringen Sie diesen selber mit. Für den Schutz der Bewohner sorgen wir. Ohne Mund-Nasen-Schutz ist der Besuch nicht erlaubt.
  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten.
  • Desinfektionsmittel für die Hände und Handschuhe stehen für Sie bereit.
  • Während der Besuche begleitet Sie einer unserer Mitarbeiter und ruft, wenn nötig, die Regeln in Erinnerung.
  • Der Weisung des Personals ist unbedingt Folge zu leisten. Werden Weisungen nicht befolgt, müssen wir den Besuch abgebrechen. Es sind keine weiteren Besuche mehr möglich.
  • Bitte bringen Sie keine unverpackten Speisen mit. Essen und Trinken während des Besuches ist untersagt.

Ich möchte Sie daher noch einmal bitten, sich an die Vorgaben zu halten. Wir arbeiten zum Schutz der Bewohner.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und verbleiben bis dahin mit den besten Grüßen

Aileen Molzahn
Einrichtungsleitung Seniorenresidenz Deister Weser

 

---

 

Welche Maßnahmen ergreifen wir, wenn Bewohner oder Mitarbeiter Symptome aufweisen?
Zu dieser Jahreszeit kommt es häufiger vor, dass Bewohner oder Mitarbeiter Erkältungssymptome aufweisen. Wir reagieren darauf schnell und angemessen. 
Da alle unsere Bewohner in Einzelzimmern wohnen, ist eine Quarantäne sofort umsetzbar. Die Mitarbeiter sind eingewiesen und routiniert in ihrem Verhalten in dieser Situation. Wir beachten dabei immer die aktuellen Richtlinien des RKI (Robert-Koch-Institut). 
Mitarbeiter mit Erkältungssymptomen sind dazu angehalten, ihren Arzt zu kontaktieren und sich ggf. krank zu melden. 
Schutzmaterial ist bei uns vorhanden. Da sich in ganz Deutschland der Markt deutlich verändert hat, beziehen wir unser Material mittlerweile über zusätzliche neue Versorgungswege. Dabei profitieren wir von unserer Konzernstruktur im Verbund der Asklepios/MediClin.

 

Welche Schutzmaßnahmen gibt es? 
Besuche sind in unserem Haus aktuell nicht mehr möglich, das dient dem Schutz unserer Bewohner und Mitarbeiter.
Um die Hygiene der besonderen Situation anzupassen, wurde die Reinigungsintensität erhöht. Das betrifft z.B. Handkontaktstellen, Nasszellen usw., hier haben wir die Reinigungs- und Desinfektionsfrequenz deutlich erhöht.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Kontakt
MediClin Seniorenresidenz Deister Weser

MediClin Seniorenresidenz Deister Weser

Lug ins Land 5

31848 Bad Münder

Tel. +49 5042 600 520

Zum Kontakt